die menschen wissen zu gut, wie sie mich verletzen können. sie haben es sich zur aufgabe gemacht und reizen mich, weiter und weiter und noch ein stück und halten mich an ihr herz und hab ich nicht gesagt, dass ich sonst nie so bin und dass mir das wichtig war und dass ich nur denke er hat nicht, er hat sich nicht gemeldet und dann muss ich lesen.

zum ersten mal seit wochen, monaten, erfüllt mich der durst auf mein eigenes blut wieder mit voller macht, ich will mich daran sattsehen, wenn es über weiße haut rinnt. will es aufhalten, zurückschieben und einen finger in die wunde legen. wenn ich nur… wenn ich nur….

verdammt, ich hätte gedacht, dass das nicht austauschbar ist, wie sehr kann man sich irren, wie dumm bin ich eigentlich?

ich könnte kotzen, dass ich so dumm bin. ich könnte mein gesamtes leben rauskotzen und mir ansehen, dass ich aus jedem einzelnen fehler nicht das geringste gelernt habe.

wie kann man nur so dumm sein.

wieso kann man mich so verletzen.

 

ps. turmfalke zieht um!

17.10.08 19:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de